Katzen zur Vermittlung

Notfall Nicky und Tommy

Neues Zuhause gesucht

Notfall in Langen – ein Kater und eine Katze suchen gemeinsam ein neues Zuhause oder eine Pflegestelle❗️

Nicky (getigerte Katze, 11 Jahre alt) und Tommy (schwarz-weißer Kater, 8 Jahre alt), haben durch den plötzlichen Tod ihrer Halterin ihr Zuhause verloren. Zurzeit werden sie in der Wohnung der Verstorbenen versorgt, müssen aber bis zum 09.01.2020 ausziehen).

Die beiden sind freundlich zu Menschen, lassen sich gern streicheln, verstehen sich untereinander sehr gut. Sie kennen keine kleinen Kinder, so dass ein Haushalt, in dem keine kleinen Kinder leben, optimal wäre. Sie kennen Wohnungshaltung mit Freisitz auf dem gesicherten Balkon.

Die Erben würden die Kosten für einen Medizin-Check und ggf. anfallende Behandlungskosten übernehmen. Diese Maßnahmen sollten erst nach dem Umzug erfolgen, um zusätzlichen Stress zu vermeiden.

Können Sie diesen beiden Waisen helfen? Bitte melden Sie sich bei uns, entweder über Facebook, per Telefon 06103-9880088 oder per Mail an sabine.willand@tierschutz-langen.de .

 

 

 

 

Coco

Neues Zuhause gesucht

 

Coco ist eine junge, verschmuste Kätzin mit einer wunderschönen Fellfarbe und Zeichnung die ursprünglich aus Darmstadt kommt und als Wohnungskatze gehalten wurde. Geboren wurde sie im März 2017. Vor der angeblich geplanten Kastration ist sie entlaufen und kam trächtig zurück. Leider starben ihre Babys nach und nach weg und sie musste dann auch noch ihre Familie verlassen. Sie kam auf unsere Pflegestelle in Eppertshausen und schrie dort vor Schmerzen weil ihr Gesäuge noch voller Milch war. Der Versuch ihr die dortigen Flaschenbabys anzulegen misslang. Der Pflegestelle blieb nichts anderes übrig als sie medikamentös behandeln zu lassen. Mittlerweile ist Coco kastriert, geimpft, gechipt und tätowiert. Coco hat auf der Pflegestelle nicht das Verlangen die Wohnung zu verlassen und ist somit für die reine Wohnungshaltung geeignet . Mit gesichertem Balkon wäre toll. Coco kennt Hunde und Kinder ,bei Artgenossen entscheidet die Sympathie. Am liebsten ist sie aber eine gesprächige, verwöhnte Einzelprinzessin. Coco kann gerne in Eppertshausen kennengelernt werden und wird zu den üblichen Bedingungen mit Schutzvertrag und Gebühr vermittelt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, erhalten sie gerne weitere Informationen unter der Rufnummer 06103-9880088 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@tierschutz-langen.de

 

 

 

 

  

Der Tierschutz Langen-Egelsbach e.V. ist behördlich als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.
Alle Ihre Spenden und Beiträge sind steuerlich abzugsfähig.